Monat: August 2005

Verhindern Sie den Tag X

Für die Bergbaubetroffenen an der Saar drohen in nächster Zeit einige Tage X Info der IGAB-Nalbach in Reisbach?– dann, wenn der Bergbau zum zweiten Mal unter Reisbach beginnt und Schäden verursachen wird, wie man sie bis jetzt in Reisbach noch nicht kennt und deren Auswirkungen wir auch in Nalbach als Erdbeben wieder miterleben dürfen. für […]

KINDERPETITION „Zukunft mit Vernunft – gegen einen Kohleabbau mit Auswirkung auf bewohnte Ortslage“

Die Bergbaubetroffenen fordern mehr Geld für Bildung und weniger „Kohle“ für die Kohle Gemeinsamer Appell des Landesverband der Bergbaubetroffenen Saar e.V. / IGAB Nalbach Unsere Gesellschaft befindet sich weltweit im Wandel und im harten Wettbewerb. Wird Deutschland zu den Verlierern gehören? Im Saarland jedenfalls scheint man den Weg der Vernunft verlassen zu haben. Denn Millionen […]

Was tun wenn die Erde bebt ???

Was tun wenn die Erde bebt ??? Man steht morgens um 5 Uhr auf und hat einen langen und anstrengenden Tag vor sich. Man geht auf die Arbeit, nach 8 Stunden fährt man wieder nach Hause, man versorgt Haustiere, geht einkaufen, die Wäsche wird gewaschen, getrocknet, gebügelt, eventuell muss man noch zu Vereinssitzungen oder zu […]

Nachlese: Bislang ereignisreiche Augustwochen

Der Landesverband der Bergbaubetroffenen Saar e.V. hat: „Wachgerüttelt, einen Staatsstreich durchgeführt und die Bananenrepublik SAAR ausgerufen“ Ein Staatsstreich ist laut Lexikon, der Versuch einer meist kleineren Gruppe, gewaltsam die Regierung zu stürzen und die Macht im Staat diktatorisch zu übernehmen. Putschisten sind in der Regel hohe Militärs oder Führer paramilitärischer Organisationen. In unserem Falle waren […]

Nachlese: Brückendemo 2005

2000 Demonstranten fordern in minutenlangem Sprechchor: Aufhören, Aufhören, Aufhören, Aufhören, Aufhören, Aufhören, Aufhören Das war mit Sicherheit die größte und erfolgreichste Großkundgebung gegen den Kohleabbau mit Einwirkung auf bewohnte Ortslagen im Saarland. Das ist das Fazit der IGAB Nalbach als Veranstalter der Primsbrückendemo 2005 in Nalbach Körprich.

Kritik des Bundesrechnungshof wirft weitere Fragen auf

Wirtschaftsministerium sah keinen Grund zur Beanstandung Bereits Anfang August prangerte der Bundesrechnungshof die Anzeigenkampagne der Deutschen Steinkohle AG (DSK) an. Ziel der Kampagne war nach Auffassung der Rechnungsprüfer, die Bürger anzusprechen und für weitere Subventionszahlungen zu werben. Die gewährten Subventionen jedoch, seien als Mittel für den Absatz deutscher Steinkohle gedacht. Vor diesem Hintergrund verwies die […]

Nachlese: Enttäuschungen bei Altmeier (CDU); Anti-Bergbau-Demo am 31.Juli in Nalbach/Körprich

ohne Rücksicht auf Verluste und mit Rückendeckung durch die Bergbau-Aufsicht Nach der Demo äusserte sich Peter Altmeier (CDU/MdB) sehr enttäuscht darüber, dass er nicht gebeten wurde, zu den über 2000 Demonstranten zu sprechen. Er wollte nicht akzeptieren, dass er in den vorangegangenen Jahren sozusagen als Platzhirsch am Rednerpult bevorzugt worden war. Ihm konnte doch nicht […]